Probenwochenende in Brohltal

 

Auch in diesem Jahr blicken wir auf ein spannendes Probenwochenende zurück, das neben musikalischer Weiterbildung auch viel Raum für Freizeit und gemeinsame Stunden bereit hielt. Vertreten waren sowohl Musiker aus dem großen Orchester als auch unsere Nachwuchsmusiker aus den Ausbildungsorchestern. Paula war auch dabei und gibt uns einen kleinen Einblick.

Vom 19.09.2014 bis zum 21.09.2014 fand unser traditionelles Probenwochenende statt. Getroffen haben wir uns alle so gegen 17.00 Uhr am Pavillon, wo erstmal die Busse beladen wurden. Wir fuhren ca. 1,5 Stunden bis wir endlich unser schönes Ziel, das Brohltaler Hüttendorf, erreichten. Dort angekommen wurde erstmal ausgepackt, alles bequem gemacht und gegessen. Wir hatten nicht nur extrem viel Spaß beim Einüben von neuen Stücken, sondern auch beim Volleyball oder Fußballspielen oder bei den Tischtennisturnieren, die immer wieder veranstaltet wurden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch Abends vertrieben wir uns die Zeit mit Spielen und gemütlichen Beisammensein.
Den wenigen Schlaf, den wir bekamen, verbrachten wir in Bungalows mit höchstens 8 Leuten. Nach einer für viele kurzen Nacht wurden wir am Sonntagmorgen mit wunderschöner Musik von Trompeten, Hörnern,  etc. ganz sanft aus dem Schlaf gerissen 😉

Leider ging das supertolle Wochenende viel zu schnell rum und wir freuen uns schon riesig auf das nächste! 🙂

 

Bericht von Paula H.

 

Ein Gedanke zu „Probenwochenende in Brohltal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.