Euren Helau!

Euren Helau!

Auch in diesem Jahr feierte unser Musikverein kräftig Fastnacht – und das nicht nur ein Mal.

So begann die diesjährige Session traditionell mit dem Ordensfest. Die
musikalische Umrahmung wurde hierbei vom Musikverein gegeben. Wer
danach noch nicht in Fastnachtsstimmung war erhielt dieses Gefühl
spätestens nach den beiden Kappensitzungen im neuen Bürgerhaus. Viele
schöne und beeindruckende Tänze wurden durch lustige Vorträge und
Musik von der Fastnachtsgruppe des Männergesangvereins umschmückt und
spätestens bei der in euren bekannten Hymne “Mir sin Eurener Koben”
hat jeder mitgesungen. Auch hier trug der Musikverein seinen Teil bei,
indem er zwischendurch einen Schunkler, Tusch oder den Ein- und
Ausmarsch spielte.

 

Am Fastnachtsonntag hieß es dann: Umzug durch Euren. Es war zwar sehr
kalt, aber durch gute Laune und Sonnenschein war diese Kälte schnell
vergessen und wir hatten viel Spaß dabei durch die Straßen zu ziehen
und unseren Mitbürgern dabei zuzusehen, wie sie bei der von uns
gespielten Musik mitsangen. Nach dem Umzug trafen sich alle Vereine im
Bürgerhaus, um dort bei stimmungsvoller Fastnachtsmusik weiter zu
feiern.

2014_Mär_UmzugBiewer_08

Die Fastnachtstage waren so in Euren abgeschlossen, aber wir feierten
dienstags beim großen Schärensprung in Biewer noch weiter. Auch hier
tanzten und sangen die Passanten zu unserer Musik und dadurch, dass
wir relativ am Anfang des Zuges gegangen sind hatten wir noch die
möglichkeit die schönen Kostüme der anderen Gruppen zu betrachten.
Insgesamt hat es uns allen also viel Freude bereitet gemeinsam
Fastnacht zu feiern und so schließen wir diese Session mit einem
dreifach kräftigen: Euren HELAU! Musikverein HELAU! Fastnacht HELAU!

Bei soviel Einsatz darf man sich auch mal was gönnen und so ließen wir einfach mal die Probe ausfallen und verlegten sie kurzerhand in die Europahalle. Mit einer großen Delegation lachten und tanzten wir bei der “Heuschreck-Horror-Show” und unterstützten “unseren” Rainer bei seiner Liveperformance.

2014_Feb_Heuschreck_01

Bericht von Michaela Lauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.